Gelato gefällig? – Ein Sommertraum von Hamburger Liebe

Es gibt so Kollektionen, da könnte man jeden Stoff bestellen… „Amore“ von Hamburger Liebe ist bei mir eine solche! Daher ist dieses Shirt auch nur ein Teil von vielen, das ich aus den „Amore“-Stoffen genäht habe.

Amore Gelato Hamburger Liebe

Es ist eine Frau Josy von Schnittreif. Ein leicht zu nähender Schnitt, der mit den Aufschlägen an den Ärmeln ein super-schönes Detail bietet. Und ich finde, der Schnitt passt super zu „Gelato“, dem farbenfrohen Jersey, den es in tollen Farbkombis gibt (stundenlang hab ich überlegt welche ich nehme LACH) Hierzu hatte ich jedenfalls zufällig, den passenden Rock und die perfekten Schuhe 😉 …

 

Amore Hamburger Liebe

Den Ausschnitt des Shirts habe ich diesmal mit elastischem Paspelband eingefasst. Wenn man es mit Dehnung annäht erzeugt dies automatisch eine Raffung.

Amore Gelato Hamburger Liebe

Mit diesem Shirt gebe ich heute meine RUMS-Premiere! 🙂 Endlich kann ich mitmachen, nun wo ich meinen eigenen Blog habe!!!! *FREU*

Bin schon gespannt, was die anderen wieder tolles gezaubert haben…

Amore Gelato Hamburger Liebe

Die Bilder sind übrigens im schönen Leipzig entstanden. Ich liebe diese Stadt – und das nicht nur weil mein Schwiegerpapa und seine Lebensgefährtin dort leben. Leider mussten wir die Bilder dann doch mit dem Handy machen, da ich Spezialistin die Kamera ohne Speicherkarte eingepackt hatte … :/

Amore Gelato Hamburger Liebe

Demnächst gibt´s noch viel mehr Amore. Dann aus Andalusien …

Bis dahin, sonnige Grüße!

 

Stoffauswahl: Jersey „Gelato“ aus der „Amore“-Kollektion von Hamburger Liebe

Details: Ausschnitt mit elastischem Paspelband

Schnitt: Frau Josy von Schnittreif

 

*** Dieser Blogpost enthält Werbung ***

7 Replies to “Gelato gefällig? – Ein Sommertraum von Hamburger Liebe”

  1. Liebe Nina,
    dein Shirt sieht einfach klasse aus…der Stoff und der Schnitt passen super zusammen…

    Viel Spaß mit deinem Shirt wünscht die Nähbegeisterte 🙂

    P.S.: ….und auch viel Spaß bei deiner Rums-Prämiere

    1. Liebe Nähbegeisterte, danke dir für das Kompliment. 🙂 Ja, ich freue mich schon darauf jetzt öfter zu RUMSen… 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.